Nähwerkstatt

NähwerkstattIm Jahr 1997 wurde der Schmuckwerkstatt eine Nähwerkstatt angeschlossen. Dort arbeiten Frauen, die mit der Schneiderei vertraut sind oder denen die Grundarbeitsschritte des Nähens und der Umgang mit unterschiedlichen Materialien sowie verschiedene Nähtechniken vermittelt werden. Die flexible Handhabung der Wochenarbeitsstunden ermöglicht es auch Frauen mit Kindern dort zu arbeiten.

Zu den Umhängetaschen aus Lkw-Planen sind inzwischen vielfältige Produkte aus den verschiedensten Materialien in die Kollektion aufgenommen worden. Angefangen von kleinen Accessoires wie Pflastermäppchen, Tatütas oder Chippies, bis hin zu sehr aufwändig genähten Geldbeuteln und Brieftaschen hat das Sortiment der Nähwerkstatt für jeden Geschmack etwas zu bieten.
Taschen und Accessoires aus ehemaligen Werbe- und Filmplakaten werden häufig als Auftragsarbeit oder in Kooperation genäht. Ein tolles Upcycling-Projekt.

Sollten Sie Fragen zu den Produkten aus der Nähwerkstatt haben, freuen wir uns über Ihren Anruf oder eine Nachricht per Mail.

Kontakt:

Tina Mittelbach
Leitung Nähwerkstatt
Telefon 0911 – 8150230
Mobil 0157 57146762
tina.mittelbach@mudra-online.de